Handwerksleistungen online Ausschreiben

Ob das Bad neu gestaltet oder das Wohnzimmer tapeziert und gemalert werden soll, auch für diese Leistungen lassen sich mittlerweile Anbieter online finden. Viele Kleinhandwerker bieten Ihre Leistungen online an oder suchen Aufträge in entsprechenden Auftragsbörsen.

Handwerker im Internet finden

Bei der Suche nach einem passendem Handwerker gibt es einiges zu beachten. Da der Handwerker vorab nicht ins Haus oder die Wohnung kommt, um die zu erledigenden Arbeiten in Augenschein zu nehmen, kann der Handwerker vorab über den genauen Leistungsumfang von sich aus kein Angebot unterbreiten. Daher muss der Auftraggeber bei der Onlinesuche eines passenden Handwerkers einige Regeln beachten, damit es im Nachhinein mit dem Handwerker nicht zu Streitereien um den Leistungsumfang kommt.

Ein paar Worte zur eigentlichen online Ausschreibung

Es gibt inzwischen eine vielzahl von Portalen, bei dem  einen Handwerker-Job auszuschreiben  nicht allzu schwer ist. Die zu beauftragende Leistung soll möglichst genau mittels einer Ausschreibung beschrieben werden, wobei auch kleine zusätzlich anfallende Arbeiten mit genannt werden. Dann muss sich der Haus- oder Wohnungsbesitzer Gedanken machen, ob er einen Handwerker sucht der ihm neben der Leistung auch das Material liefert oder ob das Material beistellt und nur einen Handwerker gesucht wird, der die Arbeiten ausführt. Wird der Auftrag einschließlich Material vergeben, sollte sich der Bauherr vorab überlegen für welchen Qualitätsstandard er sich entscheidet, da er ansonsten Gefahr läuft, bei der Ausführung der Leistungen schnell mit Mehrkosten konfrontiert zu werden.

Stellt der Auftraggeber die Materialien bei, müssen diese genau in der Ausschreibung beschrieben sein, damit der Handwerker weiß, was er verarbeiten soll. Eventuell kann der Bauherr bei seiner Ausschreibung auch den Mehrpreis für die Mitlieferung des Materials abfragen. Da Handwerker in größeren Verpackungseinheiten und auch auf einen Großhandel zurückgreifen können, kann der Einkauf der Leistung einschließlich Material sich im Nachhinein als günstiger und stressfreier erweisen.

Nach Ausführung der Leistungen sollte auch der online beauftragte Handwerker eine Rechnung ausstellen, damit der Bauherr im Falle von Mängeln gesetzliche Gewährleistungsansprüche gegenüber dem Handwerker durchsetzen kann.